erfahrungen
+
meinungen

Kein Orakel,
aber eine qualifizierte
Einschätzung

Zum nächsten Abschnitt

Was wir Ihnen noch sagen wollten.

Auch wir haben keine gläserne Kugel, aus der wir kommende Turbulenzen an den Finanzmärkten herauslesen könnten. Dennoch scheint unsere Expertise und Weitsicht bei der Presse und in Fachkreisen gefragt zu sein. Regelmäßig werden unsere Spezialisten in der Fachpresse zitiert und sind gefragte Interviewpartner im Börse Stuttgart TV.

1. Medienberichte

Handelsblatt vom 29. April 2016

Die Anlagestrategie der Experten: Rein oder raus aus Aktien?

Das Jahr 2016 hat sich für den deutschen Aktienmarkt – auch wenn sich die Kurse inzwischen wieder gefangen haben – als sehr turbulent erwiesen. Was bedeutet die Baissephase für Anleger? Angriff oder Rückzug?

Quelle: http://www.handelsblatt.com/adv/vermoegensverwaltung/die-anlagestrategie-der-experten-rein-oder-raus-aus-aktien/13468840.html

Zum kompletten Dokument

Sonderdruck aus der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 11. Februar 2016

Nicht mit dem Aktienkauf warten

Die Kursschwankungen am Aktienmarkt schrecken viele Anleger ab.
Immer gibt es Gründe, zu kaufen – aber auch, es nicht zu tun.
Untersuchungen zeigen: Wer Aktien lange halten kann, sollte mit dem Investieren gleich loslegen.

Zum kompletten Dokument

2. TV-Mitschnitte

Warren Buffetts Goldesel: Apple Aktie auf Rekordjagd

Die Apple Aktie läuft und läuft und erklimmt ein Rekordhoch nach dem anderen. Ist das auch Warren Buffett zu verdanken, der seinen Anteil in den vergangenen Wochen deutlich erhöht hat? Welche Aktien hat der Starinvestor aktuell in seinem Depot? Und wird alles Gold was er anfasst? Einschätzungen von Dr. Max Schott, Vermögensverwaltung Sand & Schott, der zudem verrät, wie sich die Aktien entwickelt haben, nachdem sich Buffett von ihnen trennte.

So ermittele ich die Risikobereitschaft meiner Kunden Interview Thomas Portig

Vermögen gut zu verwalten bedeutet in Zeiten von Null- und Negativzinsen in erster Linie Risiken richtig managen. Doch was ist überhaupt eine GUTE Vermögensverwaltung und wie sieht ein individuelles und effizientes Portfolio aus? Fragen dazu von Andreas Franik an Thomas Portig, Portfoliomanager bei der Vermögensverwaltung Sand und Schott. Im Interview erklärt der Finanzexperte auch, wie Sand und Schott die Risikobereitschaft der Mandanten ermittelt.

Wann macht Yellen ernst: US-Zinserhöhung voraus?

Die US-Wirtschaft läuft eigentlich rund und die Forderungen nach einer Zinserhöhung werden lauter. Aber traut sich die Fed tatsächlich bereits auf der nächsten Sitzung im März an der Zinsschraube zu drehen? Zudem ist der neue US-Präsident Donald Trump kein Befürworter steigender Zinsen.... Einschätzungen zur Zinsentwicklung in den USA und Europa und den anstehenden Wahlen vom Vermögensverwalter Arne Sand im Gespräch mit Börse Stuttgart TV.

DAX: Wo bleibt die Jahresendrallye?

Der DAX kommt derzeit einfach nicht vom Fleck! Nach oben geht fast gar nichts und der Spielraum nach unten scheint auch sehr begrenzt zu sein. Für Anleger ist das derzeitige Marktumfeld alles andere als einfach. Weshalb ist der DAX aktuell so träge? Kommt Sie noch, die Jahresendrallye? Dr. Max Schott von der Sand und Schott Vermögensverwaltung sprach darüber bei Börse Stuttgart TV.

Zahlenreigen am Deutschen Aktienmarkt: BASF, Bayer & Co im Fokus

In dieser Woche geht es wieder rund - allein sechs DAX-Konzerne legen ihre Quartalszahlen vor. Welche Unternehmen sind besonders im Fokus? Wie wichtig ist die Dividende als Auswahlkriterium beim Aktienkauf? Und warum reagierten die Börsianer trotz der Dividendenerhöhung bei der Allianz-Aktie zuletzt enttäuscht? Einschätzungen von Dr. Max Schott von der Vermögensverwaltung Sand & Schott im Gespräch mit Börse Stuttgart TV.

Yuan abgewertet: Die Folgen für Privatanleger

Dr. Max Schott hat vor dem Stuttgarter Börsen TV über die letzten Entwicklungen an den chinesischen Märkten berichtet.

Der DAX und die magische 10.000: Wieviel Potential steckt im 4. Quartal?

Aktuell bewegen sich die Finanzmärkte zwischen Hoffen und Bangen. Geopolitische Risiken auf der einen Seite, hoffnungsvolle US-Konjunkturdaten hingegen auf der anderen Seite. Wieviel Kraft könnte der DAX im letzten Quartal noch haben? Und welche Rolle spielt die chinesische Wirtschaft? Aktuelle Einschätzungen von Dr. Max Schott von der Sand & Schott Vermögensverwaltung auf dem DAB Investmentkongress in München.

EZB senkt Leitzins: Was sind die Folgen?

Die Erwartungen an die heutige EZB-Pressekonferenz waren bereits im Vorfeld immens. Mario Draghi verkündete bereits in Jackson Hole, dass die EZB notfalls „alle verfügbaren Instrumente“ einsetzen werde, um eine Deflation im Euroraum zu vermeiden. Draghi hielt Wort und senkte heute erneut den Leitzins. Über die Folgen der abermaligen Leitzinssenkung spricht Stephan Pilz, smart-invest, bei Börse Stuttgart TV.

„Aktien mit regelmäßigen, hohen Dividenden sind der wichtigste Anlagetrend des nächsten Jahrzehnts“, meint zumindest Dr. Max Schott von der Vermögensverwaltung Sand und Schott. Dividendenstarke Titel im Depot zu halten war selten ein Fehler. Doch weshalb ist eine Dividenden-Strategie wichtiger denn je zuvor? Der Vermögensverwalter bei Börse Stuttgart TV.